Rehasport


Was ist Reha-Sport

„Rehabilitatives Training ist ein körperliches Training zur Stabilisierung und Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit für Menschen jedes Alters nach einem Unfall, einer Verletzung oder bei einer chronischen Erkrankung“, erklärt Angelika Kroel. Doch neben dem körperlichen Training, so die weiteren Infos,  geht es auch um die Förderung des psychischen Wohlbefindens, um die Mobilisierung der Kräfte, die uns helfen, mit einer Erkrankung  oder Beeinträchtigung besser umzugehen. Im TV Eichen wird die Nachsorge und damit verbunden auch eine Vorsorge  bei Erkrankungen aller Art im Mittelpunkt unserer Bemühungen stehen“.

Wer kann Rehasport machen?

„Rehasport ist ein Angebot für alle, die an einem orthopädischen Krankheitsbild wie:  Gelenkerkrankung mit und ohne Gelenkersatz, Erkrankung des Wirbelsäulenapparates, des Schultergürtels oder an Osteoporose leiden. Auch in der Krebsnachsorge wird Rehasport eingesetzt, so Yvonne Haase, die über langjährige Erfahrungen im Rehasport verfügt.

Wenn Sie Fragen haben und weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an

Angelika Kroel (Tel. 02732/82899), die Ihnen Auskunft gibt oder Sie an Eckhard Groß oder Kirsten Willcke weiter vermittelt.

Steckbrief Rehasport

 

Archiv

  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!