Erfolgreicher Gesundheitssport


Über 20 Jahre Gesundheitssport mit Erika

Am 16.1.1997 war der Start zu einer bis dahin neuen Zusatzstunde „Wirbelsäulen-Gymnastik“. Ein Kurs für Anfänger und Wiedereinsteiger über 10 Stunden. Bei der ersten Anmeldung für unsere Vereinsmitglieder, aber auch für Nichtvereinsmitglieder konnten 13 Teilnehmer registriert werden.

Der Gesundheitssport im TV Eichen nahm im Laufe der Zeit einen immer größeren Stellenwert ein. Auch die Ausbildungsangebote des WTB für die Übungsleiter, speziell in der Prävention „Haltung und Bewegung“ sowie „Herz-Kreislauf“ wurden stetig erweitert.

Im Jahr 2000 konnte der TV Eichen den sogenannten „Pluspunkt“ erwerben. Mit diesem Titel können sich die Teilnehmer die Kurskosten von den Krankenkassen bezuschussen lassen. Die Übungsleiter absolvieren dafür eine zusätzliche Ausbildung, die alle zwei Jahre mit Fortbildungskursen belegt werden muss. In den 20 Jahren hat sich im TV Eichen die Bezeichnung der Kurse einige Male geändert.

So fing es 1997 mit dem Titel „Wirbelsäule“ an.
Ab 2003 „Rücken fit“
Ab 2009 „Rücken fit mit Pilates“
Ab 2012 „Rücken aktiv“
Ab 2017 „Bewegen statt schonen“, und wird als „Pluspunkt-Angebot“ durch ZPP geprüft.

Die Kurse laufen für Anfänger zwei bis dreimal im Jahr, für Fortgeschrittene kontinuierlich über das ganze Jahr. Die Übungszeiten sind Donnerstags von 18 bis 19 Uhr und Freitags von 19:15 bis 20:15 Uhr.

Wir hoffen, dass dieses Angebot noch viele Jahre auf Interesse stößt und durch große Beteiligung angenommen wird.
Erika Fahroß grüßt alle Leser mit ihrem eigenen Gesundheitstipp „Bewegen statt schonen“.

 

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!