Erfolgreiche Tennis-Damen


Eichener D40 steigen in Tennis-Verbandsliga

Für die Tennis-Damen 40 des Tv Eichen geht  ein Traum Erfüllung. Mit dem Aufstieg in die Verbandsliga gelang dem Team um Mannschaftsführerin Andrea Schmidt einer größten Tennis-Erfolge in der Tennis-Vereinsgeschichte des Tv Eichen.

Nach zwei 6:3-Siegen gegen TuRa Eggenscheid und den hoch eingeschätzten TC Lössel-Roden  bezwangen die Eichener Damen in einem heißumkämpfen Lokalderby auch den Tv Rosenthal Olpe mit 5:4.  Nach drei Siegen in drei Spielen war klar, gegen den direkten Konkurrenten TC Menden geht es um den Aufstieg. Und die Eichener Damen behielten  auch im Aufstiegskrimi die Nerven. Nach einem  Spielstand von 3:3 nach den Einzeln, bewiesen Andrea Schmidt und  Co.  ein geschicktes Händchen beim Aufstellen der Doppel und feierten schließlich einen umjubelten 5:4-Erfolg. Damit war der Aufstieg in die VL  schon vor dem letzten Spieltag perfekt. Aber auch beim Saisonfinale auf heimischer Anlage  gegen den  TuS Ende ließen die Eichener Damen nichts anbrennen und gewannen klar mit 7:2.

Vom ganzen TV Eichen herzlichen Glückwunsch.

Unser Bild zeigt die überglücklichen Eichener Damen
(hinten) Nicole Panning-Dornseifer, Nina Moll, Trainer Arno Wagner, Andrea Guder, Nicole Röcher und Silvia Hohberger. Vorne hocken
(vorne) Karin Müller,  Karen Gassner, Andrea Schmidt und Bettina Seiffarth.

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!