Toller Tennisnachwuchs


Zwei Kreismeister-Titel für Jimmy Reinsch

Das Eichener Tennis-Nachwuchstalent Jimmy Reinsch (13) eilt weiter von Erfolg zu Erfolg. Bei den Jugend-Hallenmeisterschaften des Kreises Siegen-Wittgenstein/Olpe, die an zwei Wochenenden in der Tennishalle Dahlbruch ausgetragen wurden, heimste der Eichener gleich zwei Titel ein. In der U-14-A-Konkurrenz wurde der LK-17-Spieler seiner Favoritenrolle gerecht und besiegte Noah Okatta (LK 20/TC Siegen) glatt mit 6:1, 6:2. Deutlich schwieriger wurde es für Jimmy bei der Fortsetzung der Kreismeisterschaften zwei Wochen später. Als 13-Jähriger trat er in der U-18-Konkurrenz an, wo er als Topgesetzter auf den Nr. 2 gesetzten Dennis Holzhauer (LK 18) vom TC Buschhütten traf. Nachdem Jimmy den 1. Durchgang mit 6:3 für sich entschieden hatte, wendete sich das Blatt im 2. Satz. Holzhauer gewann hauchdünn 7:5 und auch im entscheidenden Match-Tiebreak blieb es eine ganze enge Kiste. Am Ende war aber Jimmy Reinsch der Glücklichere und gewann 10:7. Ein toller Saisonauftakt für Jimmy Reinsch, der in dieser Saison auch die 1. Herrenmannschaft des TVE verstärken wird.

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!