TGW- und Tanzgruppen des TV Eichen ließen die Puppen tanzen


Beim diesjährigen Ostercup in Rüdinghausen/Witten waren die Mädels des TV Eichen stark vertreten.

Der Ostercup ist das erste Saisonhighlight für die Tanzgruppen und TGW-Gruppen unseres Vereins.

Ihr Auftritt in Witten zeigte, dass sich das Training gelohnt hat.  Wir konnten in allen Altersklassen Teilnehmerinnen stellen. Die jüngste, die Chipettes begeisterten mit einer tänzerischen Seereise und belegten im Kids-Cup-Experience mit 14,26 den 3. Platz, unterstützt von den Eltern und den Trainierinnen. Ebenfalls einen Treppchenplatz konnten die Skittels mit Ihrem Astronautentanz ertanzen. Sie wurden im Kid-Cup-Challenge mit 11.10 Punkte Zweite.

Die Colorados – sie starten in der Masterklasse Jugend und müssen mehr Schwierigkeiten zeigen – wurden mit 11,22 Punkten ebenfalls Zweite.

Mit ihrem neuen Tanz überzeugten die Medelz. In der Masterklasse 18+ wurden sie mit ihrem neuen Tanz auf die Musik „Wonderwomen“ mit 12,67 Punkten  Vierte.

Erstmalig im Einsatz war auch unsere neue Kampfrichterin Ann-Kristin-Jünger. Mit Lena Kanis-Schmidt und Ivana  Sarac sind sie nach erfolgreicher Ausbildung und Prüfung jetzt C-Kampfrichterinnen und unterstützen  Heike Siebel, die seit vielen Jahren  als Bundeskampfrichterin für den TVE und das Land wertet.

Bei allen Trainerinnen Lena Kanis-Schmidt, Ann-Kristin  Jünger, Sara Täger, Anna-Lena Langenbach, Lisa Lutat, Lynn Siebel und Jana Feindler – bedanken sich Teilnehmerinnen  und der Verein ganz herzlich. Freuen wir uns auf die nächsten Ereignisse – die WESTFÄLISCHEN MEISTERSCHAFTEN am 23./24.06. in Lippstadt und das LANDESKINDERTURNFEST vom 8.-10. Juni in Kreuztal!

Heike Siebel

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!