Neue Mannschaft bei den Gewichthebern


Oberliga Runde 2017/2018 der Gewichtheber

Schon im Frühjahr wurde klar, dass es für den Zusammenhalt der Abteilung und die bessere Förderung unserer jungen Talente mehr Wettkämpfe braucht. Da es aber leider nicht mehr so viele Jugendwettkämpfe in NRW gibt wie noch vor 10 Jahren (viele Vereine bekommen einfach keine Jugendlichen), musste eine Lösung gefunden werden.

Die Gewichtheber-Abteilung des TV Eichen hat nun das große Glück, dass viele Newcomer bei den älteren Sportlern vorhanden sind. Damit wurde das Wagnis eingegangen, eine Mannschaft für die Oberliga zu melden, wobei die jüngste Starterin 10 Jahre und der älteste Gewichtheber 40 Jahre alt ist. Da nun wieder eine Mannschaft aufgestellt werden konnte, wurde noch ein Mannschaftsführer benötigt. Diesen Job übernahm Davina Schiller.

Am 14.10.2017 startete die Runde in Kreuztal. Es war klar, dass wir uns erst finden und die anderen Mannschaften kennenlernen mussten.In dieser Runde starten je Wettkampf 3 Mannschaften, wobei der Sieger 3 Punkte, der Zweite 2 Punkte und der Dritte 1 Punkt bekommt. Wir konnten uns bei diesem Wettkampf 2 Punkte sichern.
In den folgenden Begegnungen haben wir zwei mal nur einen Punkt geholt. Bei den meisten Wettkämpfen wurden 2 Punkte erkämpft; gewinnen konnten wir leider keinen Wettkampf.

Am 10.03 fand in Kreuztal unser letzter Wettkampf statt. Gut vorbereitet und voll motiviert wollten die Eichener Gewichtheber noch einmal alles geben. Andrea Wetter feierte Ihr Comeback und holte sich auf Anhieb mit 11 Kilo über dem Sollgewicht die Qualifikation zur EM in Budapest.
Bei den Eichener Gewichthebern gab es zahlreiche Bestleistungen die das Fachkundige Publikum mit viel Applaus würdigte. Leider konnten wir nicht ganz mit der KG Wuppertal als Tabellenführer mithalten.

Am 21.04 findet das Finale zwischen der KG Wuppertal dem SV Westerholt und dem KSV Essen statt. Mit Davina Schiller wird auch ein Mitglied des TV Eichen als Kampfrichterin vertreten sein.

Für die Gewichtheber des TV Eichen war es eine erfolgreiche Runde. Es galt wieder einmal Erfahrung zu sammeln. Wir konnten über diese Runde neun Athleten an die Hantel bringen und sind bei allen Wettkämpfen in voller Mannschaftsstärke angetreten.

Alle Teilnehmer freuen sich bereits auf die nächste Saison.

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!