Landeskinderturnfest 2018


LANDESKINDERTURNFEST in Kreuztal – da muss man doch einfach dabei sein!

Das dachte sich auch Reinhard Sieblitz mit seinen Turnjungs. Gesagt – Getan. Und so reisten am Freitag gut gelaunt 8 Turner und 2 Turnerinnen, mit großer  Unterstützung von Sina Bunzel, in der Clara Schumann Gesamtschule an, um zum 1. Mal Turnfestluft zu schnuppern. Nachdem wir unseren Klassenraum bezogen und es uns gemütlich eingerichtet hatten, ging es mit regen Appetit zum Abendessen in die Mensa. Für viele ganz ungewohnt in so großer Runde zu essen.  Dann das 1. Highlight die Eröffnungsveranstaltung mit 1000 TN. Mit viel Begeisterung waren wir dabei und haben Flashmop getanzt und versucht den Weltrekord im Rollle vorwärts tatkräftig zu unterstützen. Müdigkeit machte sich leider keine breit, als wir weit nach 23 Uhr auf unseren Matratzen und Feldbetten lagen. Fast ausgeschlafen ging es  am nächsten Morgen  um 7 Uhr  zum Frühstück, damit wir um 9 Uhr gut gestärkt  mit unserem Wahlwettkampf starten konnten. Der mit super Ergebnissen in den einzelnen Altersklassen endete.

Theo Jacob Kinderturnfestsieger  2018 !
Mit 25,05 Punkte und einem sauberem Wettkampf konnte er den Sieg für sich entscheiden.

2. Platz mit 23,27 Punkten für Milian Funk
2. Platz mit 40.10 Pk. Julian Fomitschow
4. Platz mit 24,20 Pk. Konrad Enkling
6. Platz mit 23,25 Pk. Paul Senn
7. Platz mit 23.10 Pk. Rayan Omeirat
8. Platz mit 23,00 Pk. Nico Stellwag
16. Platz mit 26,23 Pk. Sami Stoppacher
3. Platz mit 26,23 Pk. Mikkeline Bunzel
31. Platz mit 19,21 Pk. Hanna Stenzel

Das Schwimmen im Buschhüttener Freibad betreute Andreas Stoppacher und als Kampfrichter stand uns Sven Münker zur Verfügung.

Ab Mittag haben die Kinder alleine das beeindruckende und super durchorganisierte Spiele- und Rahmenprogramm bei bestem sonnigen Wetter genutzt, um OL  auszuprobieren, den Rolli Führerschein zu machen, auf den  Airtrack Bahnen zu turnen, kicken, klettern, Slackline, Pedalo-Parcour, Hüpfburg, großes Trampolin usw. Selbst ein Unwetter am Nachmittag,  das uns zu einer kleinen Pause zwang, wurde gut genutzt um einmal durchzuatmen. Die mitgebrachten Snacks wurden gefuttert,  verstecken in  der Schule und Karten gespielt, sowie mit Kopfball üben verging die Zeit des Regens wie im Flug. Verpflegt mit Nudeln und Salat starteten wir durch zur Kinderdisco, auf dem Kleinspielfeld oberhalb des Stadions. Es wurde abgezappelt und wieder Flashmop getanzt, bis die Energie nachließ und das nächste Gewitter uns ins Bett schickte, diesmal mit deutlich früherer Bettruhe und längerem ausschlafen! Noch ein letztes Frühstück und unser erlebnisreiches und sportliches Wochenende neigte sich schon fast dem Ende. Nachdem alle Sachen wieder gepackt und die Klasse gefegt war, verspielten wir unser verbliebende Zeit wieder auf dem Gelände rund um die Turnhallen und des Stadions. Zum guten Schluss rundete die Abschlussgala auf der Aktionsfläche mit viel Show und Unterhaltung unsere 3 Tage ab. Ziemlich erschöpft , aber rundum zufrieden, holten die Eltern ihre Kinder am Sonntag  Mittag wieder ab. Ein wirklich tolles Erlebnis an dem viele Kinder und Jugendliche aus unseren Vereinen teilnehmen konnten- ein Turnfest hat eben ein ganz besonderes Feeling und wir durften dabei sein!

Platzierungen

SB/RS

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!