Ju-Jutsu Kinder- und Jugendlehrgang


Wolfgang Kroel zu Gast in Littfeld

Eine volle Matte mit 55 Kindern aus NRW war das Ergebnis beim alljährlichen Ju-Jutsu Kinder- und Jugendlehrgang mit Wolfgang Kroel 8. Dan beim TV Littfeld.

Innerhalb der Thematik „Bewegungsformen und Kombinationen“ stand wieder eine Menge Unterrichtsmaterial auf dem Programm.

Den ersten Teil des Lehrganges widmete der Cheftrainer des

TV Eichen einigen Technikbeispielen mit dem Trainingspartner. In diesem Bereich lag besonderes Augenmerk auf das Angriffsverhalten und die Abwehrtechnik in Verbindung einer optimalen Bewegungsform.

Für den zweiten Teil stand eine kleine Kata auf dem Programm. Festgelegte Bewegungsabläufe, die Kroel aus dem Prüfungsprogramm speziell für diesen Lehrgang zusammengestellt hatte, verlangten den Kindern höchste Konzentration ab.

Nach einer kurzen Pause ging es dann mit komplexen Abwehrtechniken unterschiedlicher Angriffe weiter. Hierbei stelle der Ju-Jutsu Großmeister neben der Eigensicherung und den sinnvollen Anschlusstechniken die Umsetzung der Abwehrhandlung im Rahmen des Prüfungsprogrammes in den Vordergrund.

Die kindgerechte Vermittlung von Ju-Jutsu Techniken sowie der methodisch aufgebaute Lehrgang brachte auch den anwesenden Trainern wertvolle Erkenntnisse für Ihre Vereinsarbeit.

W. Kroel

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!