Jimmy Reinsch 3. bei den „Westfälischen“


Jimmy Reinsch landet wieder einen tollen Erfolg

Mit einem ausgezeichneten 3. Platz im Gepäck kehrte unser Tennis-Ass Jimmy Reinsch  (LK 6) von den 61. Westfälischen Jugendmeisterschaften in Gütersloh zurück. Der Siegeszug des 15-Jährigen wurde erst im Halbfinale von Lennart Christian Sude (LK11/ GW Unna) gestoppt. Nach fast vier Stunden bei rund 28 Grad unterlag Jimmy in einer dramatischen Partie 4:6, 7:6 und 2:6. In der Runden zuvor hatte sich der Eichener souverän 6:0, 6:2 gegen Ruben Tüshaus (LK 12/Dorstener TC) und den LK-6er Jona Henze (6:2, 6:3/ TC Rietberg) durchgesetzt.

Herzlichen Glückwunsch zu dem tollen Erfolg.

K.J. Menn

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!