Hobby-Tennis


Kleines Hobbyspieler-Event

Für vergangenen Samstag  (24. Juli) hatte Erika Fahroß spontan zu einem kleinen Hobby-Spieler-Event geladen. Das Wetter hatte entgegen den Vorhersagen recht gut mitgespielt und die Resonanz war mit 15 Teilnehmern sehr gut. Wir konnten sogar den einen oder anderen Gast auf der Anlage begrüssen. Es wurden überwiegend gemischte Doppel gespielt, wobei jeder Spieler mit  wechselnden Partnerinnen spielen musste. Gezählt wurden für jeden Spieler und jede Spielerin die gewonnenen Spiele. Natürlich stand der Spaß im Vordergrund – und davon hatten wir reichlich- sodass die gesammelten Punkte am Schluss zur Nebensache wurden.
Zwischen den einzelnen Matches und in der unvermeidlichen kurzen Regenpause hatte jeder die Gelegenheit sich am reichlich bestückten Buffet zu stärken.

Am Ende eines langen Tages (von 11 bis 20 Uhr) mit abwechslungsreichen Spielen und gutem Essen war man sich einig: „Das sollten wir öfter machen!“
Danke an Erika für die spontane Idee und an alle Akteure auf dem Tennisplatz für diesen schönen Nachmittag.

Andrea Guder

 

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!