Frauen-Fitness im TV Eichen


19 mal Frauen Fitness Fun

Zum 19. Mal in Folge bot der TV-Eichen wie immer, am 1. Samstag im Februar, seinen weiblichen Sportlerinnen einen Fitness-Tag pur an.

So konnten über 80 Frauen begrüßt werden, die diesmal in 7 Kursangeboten etwas für die Gesundheit, Fitness und Entspannung tun wollten.

Recht früh ab 09:00 Uhr waren die Wasserratten schon im Schwimmbad Dahlbruch mit Wassergymnastik unter der Leitung von Yvonne Hasse aktiv. Danach ging es Programm gemäß weiter mit den Workshops in 3 Eichener Turnhallen.

Christina Leube bot mit ihrem Fatbourner – Programm für durchtrainierte Frauen ein Intervall-Training an, wobei die Frauen mit ihrem eigenen Körpergewicht arbeiten mussten. Franka Schreiber, Physiotherapeutin von Aktiva Physio Fit, vermittelte in ihrem Kurs, dass man das klassische Steppbrett auch mal ganz anders zum Einsatz kommt, indem man es z. B. in einen schrägen Stand bringt.

Beim Life-Kinetik- Konzept, welches Marlies Suchard zusammen gestellt hatte, konnten Frauen feststellen, dass es gar nicht einfach war, wenn man Denken und Bewegen in Einklang bringen wollte, was letztendlich mit viel Spaß gelang.

X tend barré, unter Leitung von Sonja Ising , hier anstelle einer Stange am Stuhl rhythmisch, dynamisch ausgeführt, vereinte Elemente aus Pilates , Ballett und Fitness. Auch danach konnte man sich nochmals mit Sonja Ising  tänzerisch zu lateinamerikanischen Rhythmen  unter Einsatz von Brasils auspowern.

Bei Marcit Nur konnte man auch noch mal seine Fitness unter Beweis stellen, sie bot ein Body-Workout an, welches am Schluss mit einem Bauch- Beine- Po-Training endete.

Das besondere Programm für die Jugendlichen und Frauen, die noch Wettkämpfen teilnehmen, musste leider kurzfristig aufgrund der Erkrankung der Dozentin abgesagt und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden. Diese Workshops finden in Zusammenarbeit der BAG-Tanz NRW statt.

Aber auch das gemütliche Beisammensein kam natürlich nicht zu kurz.

Im Anschluss an die sportlichen Aktivitäten konnten sich alle an 2 hergerichteten abwechslungsreichen Büffets stärken und miteinander plaudern.

Viele Eichener Frauen aus den verschiedenen Abteilungen hatten es sich nicht nehmen lassen, wieder dafür Salate und Kuchen zu spenden.

Der TV-Eichen freut sich wieder über eine gelungene Veranstaltung und bedankt sich ganz herzlich bei dem kompetenten Dozenten-Team.

Wir hoffen, es hat allen Beteiligten wieder Spaß gemacht!

Auf Wiedersehen im nächsten Jahr!

FeeRo

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!