Ein perfektes Tennis-Turnier


Andrea  Schmidt siegt beim Kindelsberg-Pfingstcup

Die Tennis-Saison ist erst ein paar Wochen alt, die Meisterschaftsrunde hat für die meisten noch gar nicht begonnen, da steht mit dem Kindelsberg-Pfingstcup in Littfeld und Rahrbach bereits das erste Saison-Highlight auf dem Programm.  Mit insgesamt 82 Teilnehmern war das Starterfeld trotz der Pfingstferien auch  bei der 7. Auflage praktisch ausgebucht. Wegen der großen Teilnehmerzahl fanden am 2. Turniertag auch einige Spiele auf unserer Anlage in Eichen statt.

Für das Highlight aus Sicht des TV Eichen sorgten die Damen 40. Das Finale, in dem Silvia Hohberger  (LK 14) in Rahrbach auf  ihre Mannschaftskameradin  Andrea Schmidt (LK 17) traf, war eine rein Eichener Angelegenheit. In einem ausgeglichenen Spiel  agierte Andrea   besonders mit ihrer starken Vorhand  mutiger und gewann am Ende verdient 6:3, 6:4. Damit sicherte sie sich neben dem Turniersieg auch noch insgesamt 300 LK-Punkte. Knapp am Turniersieg vorbei schrammte  unsere Nr.3 bei den Damen 30 in der Südwestfalenliga, Nina Moll (LK 17). In  der Damen-B-Konkurrenz unterlag sie im Finale  Daniela Marburger (LK 19/TCW Bad Berleburg) 6:7, 3:6.

Für das  größte Zuschauerinteresse am 3. Turniertag  sorgte die Halbfinalpartie der Herren 40/50 –  die beiden Klassen wurden wegen der geringen Teilnehmerzahlen bei den H 40 zusammengelegt –  zwischen den beiden Sportwarten aus Eichen  und Littfeld, Klaus-Jürgen Menn und Klaus Süßmann. Klaus und Klaus kennen sich schon über 35 Jahre,- beide lernten   beim TC Krombach das Tennisspielen – nur ein Match gegeneinander gab es  noch nie. Wie erwartet, entwickelte sich  ein teilweise hochklassiges und spannendendes Match, das Klaus Süßmann am Ende knapp mit 7:6 (7:4) und 7:5 für sich entscheiden konnte.

Eine bärenstarke Leistung zeigte auch unser Nachwuchs-Ass Jimmy Reinsch (LK 13), der in der Herren A-Konkurrenz gemeldet hatte. In der 2. Runde bot er dem 6 LKs höher notierten Pascal Schmidt (TC Wilgersdorf) drei Sätze lang  Paroli und unterlag  nur hauchdünn  1:6, 6:3, 7:10.

Zum Abschluss noch ein Lob an die Nachbarn aus Littfeld und Rahrbach. Wie immer, war das Turnier perfekt organisiert, für Spieler und Zuschauer blieben keine Wünsche offen.

Weitere  Ergebnisse mit Eichener Beteiligung im Überblick:

Herren B:
Jonas Prott (Olfener TC/LK 17) – Bryan Reinsch 6:0, 6:0

Herren C:
Jonas Brühl (TV Littfeld/LK23 –  Torsten Meiser (LK22) 2:6, 6:4, 10:6.

Nebenrunde:
Bryan Reinsch – Torsten Meiser 7:5, 6:4,
Reinsch  – Ingo Kötting (TC Rahrbachtal/LK 21) 6:2, 6:0,
Reinsch – Carsten Vogt (TC Ludwigseck) 3:6, 3:6.

Herren 40/50 B:
Michele Schulte (LK 23) – Claus Gückel (TC Dynamit Nobel/LK 19) 7:6, 6:4
Schulte – Christian Spitzer (TV Littfeld/LK 18) 2:6, 3:6.

K.-J. Menn

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!