Eichener Jungen im Gerätturnen wieder erfolgreich


Einige Jungen standen auf dem Treppchen

Mit 5 Pokalen kehrten die Turnjungen des Tv Eichen von den Gau-Schülerwettkämpfen am 31.März 2019 aus Neunkirchen zurück.

Die Jüngsten, Jahrgang 2012-13  holten sich den Mannschaftspokal mit 132,20 Punkten. Auch in der Einzelwertung überzeugten die Jungen, 1. wurde Lucas Gilgenberg mit 45,10 Punkten, 2. Jahan Scholl mit 44,20 Punkten. Auch Lorenz Hofmann schaffte es mit 42,90 Punkten noch aufs Treppchen und wurde 3.

In der Altersklasse 2010/11 waren nur zwei Jungen am Start.
David Lange verpasste das Podest nur knapp und landete mit 52,35 Punkten auf dem 4. Platz.
Leon Stellwag belegte mit 47,55 Punkten Rang 9.

Die Mannschaft Schüler D 2008/09 zeigten eine starke Leistung und siegte mit über 4 Punkten Vorsprung und kam auf 164,40 Punkte.

Die Einzelwertung gewann Milian Funk mit 59,00 Punkten.
Theo Jacob belegte mit 55,10 Punkte den 3. Platz.
Richard Gilgenberg kam auf Platz 7 mit 53,65 Punkten.
Jonas Halfar erreichte Platz 12 mit 52,70 Punkten, gefolgt von
Niko Stellwag mit 51,90 Punkten.

Julian Fomitschow startete im Jahrgang 2006/07 .
Gegen seine 11 Mitbewerber setzte er sich mit sauberen  Übungen durch und stand mit 60,20 Punkten ganz oben auf dem Podest und konnte seinen Pokal entgegennehmen.

Reinhard Sieblitz

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!