Ehrungsabend


Ehrungsabend beim TV Eichen

Zwischen 15 und 89 – so alt sind die Menschen, die am Samstag, den 12.03.2016, in der Turnhalle des TV Eichen zusammenkommen, weil sie geehrt werden.

Für langjährige Vereinsmitgliedschaft, für besondere Verdienste in ihrem Turnverein, für Ehrungen durch den Siegerland-Turngau bzw. den Westfälischen Turnerbund und auch für besondere sportliche Erfolge im zurückliegenden Jahr.
Über 170 Ehrengäste erwartet der Verein und hat sich ein interessantes Rahmenprogramm mit Imbiss, Musik, Foto-Einblendungen und Video-Darbietungen ausgedacht.

Die älteste Turnerin des Abends, Mechthild Mergell, kann auf 75jährige Vereinszugehörigkeit zurückblicken; sie war in ihrer aktiven Zeit Turnerin der deutschen Spitzenklasse und leitete lange Jahre das Turnen der Mädchen.

70 Jahre lang gehört Helmut Wiesel dem Turnverein Eichen an. Er war lange Jahre als Kunstturner aktiv und ist dieser Disziplin bis heute treu geblieben. Eine große Anzahl Siegerländer Turner kennen ihn als Kampfrichter oder als Betreuer der Bundesliga-Mannschaften des TV Eichen bzw. der Siegerländer Kunstturnvereinigung.

Helmut Wiesels Ehefrau Hannelore Wiesel wird wegen ihrer großen Verdienste für den Turnverein, speziell für die Frauen-Abteilungen, zur Ehrenturnwartin ernannt.

Link zur Laudatio hier anklicken:         Hanne Wiesel

X

Erhard Klein ist neuer Ehrenvorsitzender. Ihm verdankt der Verein viele kluge Impulse im Rahmen seiner Vorstandstätigkeit.

Link zur Laudatio hier anklicken:         Erhard Klein

X

Besondere Anerkennung durch die Ernennung zum Ehrenmitglied erfahren:

Adolf Schnug – für seinen langjährigen Einsatz als Übungsleiter und Trainer in Leichtathletik und Tennis sowie seine ideenreiche Arbeit in verschiedenen Ämtern auf Vorstandsebene,

Reinhard Sieblitz – für mehr als 30jährige Trainer-Tätigkeit im Kunstturnen verbunden mit intensiver Nachwuchsförderung sowie seine herausragenden Erfolge als bis heute aktiver Turner ,

Karin Franz – für ihren langjährigen schwungvollen Einsatz in der Frauen- und der Männergymnastik sowie im gesellschaftlichen Leben des Turnvereins.

Günter Fick – für seinen Einsatz rund um die Leichtathletik im TV Eichen und in der LG Kindelsberg, als Organisator, Stadionsprecher und nicht zuletzt als langjähriger Trainer mehrerer Generationen von Eichener Leichtathleten.

Jochen Heinbach – für die Gründung der Ju-Jutsu-Abteilung vor mehr als 40 Jahren und seitherigen unermüdlichen Einsatz für diese Abteilung

x

Der Siegerland-Turngau vergibt die Gau Ehrenplakette mit Ehrennadel an:

Angelika Braukmann – Für ihren Einsatz als Übungsleiterin, als Schriftwartin und Fachwartin Breitensport, für die Arbeit als Beauftragte für Sportentwicklung und als Vertreterin der Frauen im Siegerland Turngau.

Ebenso erhält ihr Ehemann Gerhard Braukmann die Gau-Ehrenplakette, weil er sich nicht nur als Übungsleiter engagiert hat, sondern auch als stellvertretender Vorsitzender, als Oberturnwart, als stellvertretender sportlicher Leiter und als Fachwart Leichtathletik

Yasmin Fuhrmann erhält die Gau-Ehrenplakette für langjährige Arbeit als Trainerin und Fachwartin im TGW.

Die vierte Gau-Ehrenplakette erhält Dr. Lutz Furken für mehr als 20jährige Arbeit im Vorstand des TV Eichen, zunächst im Beirat, aktuell als Beisitzer und stellvertretender Vorsitzender.

x

Die bronzene Ehrennadel des Westfälischen Turnerbundes erhalten:

Eckhard Korzeniowski – er leitet seit 10 Jahren die Fun-Sport-Abteilung des TV Eichen und hat langjährige Erfahrung in verschiedenen Vorstandsämtern.

Klaus-Dieter Kroel – er versieht sein Übungsleiteramt seit nunmehr 35 Jahren, er ist der amtierende Turnfestwart und seit mehr als 25 Jahren Vertreter des TV Eichen in Vorstandsämtern bei der Siegerländer Kunstturnvereinigung.

Katrin Pietsch – sie nimmt neben ihrer langjährigen Übungsleiter-Tätigkeit Ämter als Jugendvertreterin und Fachwartin Gymnastik-Tanz wahr.

Ihre Schwester Tanja Schröder ist seit 1995 Übungsleiterin im Bereich Gymnastik, Tanz und TGW, für die Allerkleinsten im Krabbelturnen bis hin zu den Größeren im TGW. Als Fachwartin kümmert(e) sie sich um Kinder, Jugend, Gymnastik und Tanz.
x

Für 60jährige Mitgliedschaft ehrt der Turnverein

Annemarie PfeiferEwald SeiffarthJürgen AlthausErhardt FlenderWilhelm Schlabach  und  Harald Suchardt.

Bei dieser langen Vereinszugehörigkeit werden die Jubilare nach gültiger Satzung gleichzeitig zu Ehrenmitgliedern ernannt.

x

Insgesamt 67 Mitglieder werden für 25-, 40- und 50jährige Treue zum Verein ausgezeichnet

Seit 50 bzw. 51 Jahren – der Ehrungsabend findet alle zwei Jahre statt – gehören dem Verein an:
Hannelore Afflerbach, Lieselotte Faber, Margarethe Greis, Charlotte Münker, Traugott Schreiber, Heike Siebel, Barbara Stein, Hildegard Sturm, Helmut Hirsch, Ingrid Huber, Juliane Katz, Hans-Martin Münker, Christel Naumann, Willi Nothacker, Edith Preuß-Walpersdorf, Felicitas Rodepeter, Dorothee Rompf, Hans-Heinrich Schneider, Norbert Schneider, Brunhilde Willcke

X

Für 40- (41-)jährige Treue werden geehrt:
Hans-Jochen Bäcker, Ursula Berns, Annelie Blume, Klaus Faber, Wolfgang Kroel, Andreas Langenbach, Klaus Lngenbach, Rolf-Herbert Müller, Jutta Nitsch, Sigrid Seiffarth, Rosel Weller, Marianne Wenniger,

Werner Burkhard, Georg Dicke, Ute Fahroß, Annette Frisch, Axel Ganseuer, Jochen Heinbach, Ortrud Hofmann, Ralph Hohberger, Jochen Münker, Hans-Joachim Nies, Frank Petschat, Joachim Rodepeter, Annerose Schmidt, Helma Schmidt, Trude Schneider, Karl-Wilhelm Schweisfurth, Reinhard Sieblitz, Wolfgang Völkerl, Anneliese Walter, Brigitte Zimmermann

X

Seit 25 Jahren sind dabei:
Barbara Berg, Raimund Berg, Doris Kinzig, Gabi Klein, Marianne Klimach, Birgit Krämer, Wolfgang Krämer, Rainer Kühnpast, Werner Mormann, Birgit Petschat, Carsten Poppe, Doris Rothenpieler, Tanja Schröder, Frank Zimmermann,

Rauf Albayrak, Hildegard Elsbach, Anja Fick, Dorothea Irle, Sigrid Kennert, Timo Plate, Stefanie Schmidt, Brigitte Strohmann, Thomas Witthaus
x

Allen Geehrten einen herzlichen Glückwunsch und ein ganz großes Dankeschön für die viele wertvolle Arbeit zugunsten unseres Turnvereins!

Ein besonderes Dankeschön:

Der Vorstand bedankt sich bei Jochen Wiesel für dessen langjährige ehrenamtliche Tätigkeit, zuletzt als Pressewart und überreicht ihm den Ehrenteller des TV Eichen.

Sportlerehrung

Zur Sportlerehrung wollen wir hier neben den vielen hervorragenden Leistungen der Leichtathleten, der Läufern, der TGW-Mannschaften, der Tennismannschaft und auch der Absolventen des Sportabzeichens nur ein paar ganz besondere Leistungen in ihren Altersklassen erwähnen. Das waren:

  1. Platz Reinhard Sieblitz                                          im Geräte 3 Kampf           westf. und dt. Meisterschaften
  2. Platz Andreas Pawlow im Gewichtheben          bei den deutschen Meisterschaften
  3. Platz Thomas Schiller im Gewichtheben           bei den deutschen Meisterschaften

Da die gesamte Liste der zu ehrenden Sportler hier zu umfangreich würde, ist sie im folgenden Link als PDF-Anhang begefügt.

Link Sportlerehrung 2016

Zum Abschluss des Abends gab es ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer: sie haben unter anderem Einladungsschreiben verschickt, Filme und Fotos zusammengestellt, sie haben die Halle gestellt, geschmückt und geputzt, Bild- und Tontechnik betreut, Blumensträuße beschafft, Essen vorbereitet, serviert, gespült, getanzt und geturnt und damit zum Gelingen des Abends beigetragen.

 

 

 

Archiv

  • Beiträge aus: 2021
  • Beiträge aus: 2020
  • Beiträge aus: 2019
  • Beiträge aus: 2018
  • Beiträge aus: 2017
  • Beiträge aus: 2016
  • Beiträge aus: 2015

Facebook

Gib' uns ein Like!